Willkommen an der Uhland-Werkrealschule. Auf unserer neuen Homepage wollen wir euch, liebe SchülerInnen und Eltern, über Neuigkeiten informieren und unsere Schule vorstellen. Wir entwickeln gerade diese Homepage, also schaut öfter mal vorbei!


Unsere Schule

Die Uhland-Werkrealschule liegt mitten im kulturell vielfältigen Stadtteil Neckarstadt-Ost, im Herzen von Mannheim. Als Ganztagsschule fördern wir die individuellen Stärken unserer Schüler und bereiten sie auf den Erwerb der Mittleren Reife (Werkrealschulabschluss) bzw. den Hauptschulabschluss vor. Unser Ziel ist es, allen Schülern einen geligenden Berufseinstieg zu ermöglichen.

Unser Anspruch

Wir möchten unsere Schüler auf die Herausforderungen eines eigenverantwortlichen Lebens vorbereiten. Dazu geben wir ihnen zunächst in den Klassen 5/6 viel Zeit, Begabungen und Neigungen zu entdecken. Klassen 7/8 stehen im Zeichen von individueller Förderung, Persönlichkeitsentwicklung und Berufsorientierung. In den Klassen 9/10 erfolgt eine gezielte Prüfungsvorbereitung. Parallel begleiten wir unsere Absolventen intensiv beim Übergang in eine Berufsausbildung bzw. in eine schulische Weiterbildung.

Unsere Besonderheiten

Inklusion hat an unserer Schule eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert. Hierfür steht uns ein qualifiziertes und erfahrenes Team von Lehrkräften zur Verfügung, nicht zuletzt durch die äußerst gute Kooperation mit der Eugen-Neter-Schule. Daneben begleiten unsere Schul- und Sozialarbeiter unsere Schüler wärhend des Ganztagsbetriebs.


Das zeichnet uns aus

Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss
  • Mittlere Reife (Werkrealschulabschluss)

Sprache

  • Englisch

Förderangebote

  • Vorbereitungsklassen zur Sprachförderung
  • Kostenlose Nachhilfe im Bedarfsfall
  • Prüfungsvorbereitungs-AG

Ganztagesangebot

  • Montag – Donnerstag: 08:00 Uhr bis 15:40 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr bis 12:25 Uhr

Verpflegung / Mittagessen

  • Gesundes, warmes Mensa-Mittagessen
  • Snack-Angebote im Schüler-Café

(Medien-) Ausstattung

  • PC-Raum
  • Mobile Multimediastation

Berufsvorbereitung

  • Kompetenzanalyse AC (Kl. 7)
  • Werkstatttage in der Bildungsakademie (Kl. 8)
  • Berufspraktika (Kl. 8-10)
  • Betreuung durch Ausbildungslotsen und Berufseinstiegsbegleiter
  • Tag der Berufsorientierung

Intergration und Inklusion

  • Drei Klassen mit Inklusionskindern
  • Zwei Außenklassen der Eugen-Neter-Schule

Individualität bedeutet für uns ein breit aufgestelltes Konzept an:

  • Arbeitsgemeinschaften
  • Projekten
  • Sozialräumen für individuellen Austausch